Ich biete ein berufsbegleitendes Kommunikations- und Change-Training „Mit Transaktionsanalyse Führen, Beraten, Kommunizieren“ an.

Zugleich biete ich damit eine Weiterbildung mit der Möglichkeit des Erwerbs eines Zertifikates als
„Transaktionsanalytische_r Berater_in“ an.

Seminarorte sind Leipzig und St. Ottilien (Raum München).

Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Dieses Angebot richtet sich an Menschen, die in Organisationen verantwortlich arbeiten als Führungsverantwortliche, in Fachfunktionen, im HR-Bereich oder als Berater, Coaches, Trainer, Prozessbegleiter.

Das Kommunikations- und Change-Training für Führungskräfte, Experten und High Potentials beinhaltet 5 Module zu drei Tagen in einem Jahr.

Die Weiterbildung ist optional mehrjährig (mit Ausbildungszertifikaten), verpflichtend ist jeweils ein Jahr mit 5 Modulen zu je 3 Tagen. Sie ist interaktiv und praxisorientiert an den Bedürfnissen der Teilnehmer_innen ausgerichtet, so dass von Anfang an ein hoher Nutzen für die tägliche Arbeit gegeben ist. Jährlich erteile ich Teilnahmebescheinigungen und spreche mit den Teilnehmer_innen über den Weiterbildungsfortschritt und weitere Aus- und Weiterbildungsschritte.

Wegen der Zusammensetzung der jeweiligen Gruppen und des Anteils an Persönlichkeitsentwicklung bitte ich Interessent_innen sich mit mir für eine persönliche Information in Verbindung zu setzen.

cik-transaktionsanalyse

Details zu den verschiedenen Inhalten finden Sie in meinen Ausschreibungen zu der Weiterbildung

und zur/zum

Transaktionsanalyse

Was ist Transaktionsanalyse (TA)?

Die Transaktionsanalyse, die Eric Berne in der Mitte des 20. Jahrhunderts begründete, wird bis heute in einem weltweiten Verbund weiterentwickelt und gelehrt. Sie stellt fundierte, anschauliche Konzepte zur Verfügung, mit denen Menschen ihre subjektive Wirklichkeit, ihr Erleben und ihr Verhalten reflektieren, analysieren und sich so weiter entwickeln können. Sie  bietet die Möglichkeit, die Kommunikation zwischen  Menschen, in Gruppen und in Systemen zu beschreiben, zu verstehen und respektvoll, achtsam und rücksichtvoll zu gestalten.

Transaktionsanalyse ist ein Konzept zur …

  • Entwicklung der eigenen Persönlichkeit
  • Erkennung zwischenmenschlicher Kommunikationsmuster
  • Beantwortung von Fragen nach dem Hintergrund menschlichen Verhaltens
  • Erkennung von Möglichkeiten und Grenzen von Veränderungen

Transaktionsanalyse ist differenziert anwendbar in spezifischen Anwendungsfeldern von …

  • Beratung
  • Organisation
  • Pädagogik und Erwachsenenbildung
  • Psychotherapie

Ich biete Weiterbildungen in TA  im Fachbereich „Organisation“ an. Hier sind  alle Konzepte zur Beziehungsanalyse, zur Gruppendynamik und zur Gruppenanalyse nützlich und ermöglichen die Steuerung und Entwicklung sozialer Systeme. Insbesondere die  stetige Notwendigkeit in Unternehmen und Organisationen, sich zu verändern und neuen Verhältnissen anzupassen ist eine Herausforderung an Führung und Mitarbeiter. Transaktionsanalytische Konzepte sind hilfreich beim persönlichen und organisatorischen Change Management.

Das Menschenbild der Transaktionsanalyse wird getragen von der Annahme der Fähigkeit jedes Menschen, für sich Entscheidungen zu treffen und Verantwortung zu übernehmen. Auf dieser Basis, einer positiven Grundhaltung gegenüber sich selbst und anderen finden die Konzepte der Transaktionsanalyse Anwendung in der Gestaltung von Beziehungen zwischen Menschen und zwischen sozialen Systemen.

Was ist das Besondere an transaktionsanalytischer Weiterbildung?

  • Transaktionsanalytische Weiterbildungen zielen auf konkrete Ergebnisse und die Entwicklung von Umsetzungsfähigkeit.
  • Sie enthalten deshalb immer die Vermittlung interdisziplinärer Kompetenzen.
  • Theorievermittlung, Selbsterfahrung und praktische Anwendung wechseln sich ab.

Die internationale TA-Gemeinschaft ist weltweit vernetzt, arbeitet zusammen und achtet auf einheitliche Standards in Bezug auf Ethik, Aus- und Weiterbildung, Theorieentwicklung und Prüfungsanforderungen.
Zu mehr Informationen nehmen Sie Kontakt zu mir auf